News - Detailansicht
 
Einstelldatum: 20.03.2009

Titel: WELTNEUHEIT => LAZER SUPERSKIN

Beschreibung:
LAZER SuperSkin ® verwendet PHPS ®-Technik
(Phillips Head Protection System® - Anti-Rotation)

Das Gehirn wird natürlich von der Haut geschützt. Nach einer Stoßeinwirkung gleitet die Haut über den Schädel.

LAZER hat ein spezielles Membran und ein Gleitmittel entwickelt, das die natürliche Bewegung der Haut über den Schädel imitieren. Diese Membran bedeckt den Helm. Es gleitet während der ersten 15 Millisekunden über die Oberfläche der Helmschale.

Gehirnschutz

In 80% von schweren Motorradunfällen ist der Kopf verletzt.
Die Rotationswirkung ist die größere Ursache für schwere Gehirnverletzungen.
Nach der europäischen Studie, "COST 327" die sich auf die Sicherheit von Motorradfahrern bezieht:

Innovation - Sicherheit

Verglichen mit einem konventionellen Helm und Dank der Haut, die auf die externe Schale angebracht wird, reduziert LAZER SuperSkin die Stoßeinwirkung bis zu 50% und die Gehirnverletzungsparameter senken sich um 67,5%. (Biomechanische-Studie über ULP - CNRS*)

http://cordis.europa.eu/cost-transport/src/pub-327.htm and www.lazerhelmets.com


Rotationsauswirkung

Eine Flüssigkeit läßt das Gehirn und die Skullpan-Verbindungen im Schädel schwimmen.
Nach einer Stoßeinwirkung dreht sich der Kopf, und das Gehirn folgt danach.

Während der ersten 15 Millisekunden, nach einer Rotationseinwirkung folgt das Gehirn der Bewegung
und zerreißt Skullpan-Verbindungen und Neuronen Zellen im Gehirn.

Wirkung TEST : ECE 22.05 Homologation

"Jeder Helm gleitet": => eine falsche Vision.

Standardhelm SuperSkin-Helm
Ausgeprägte Rotation Grenzt Rotation ein
Sicher Sicherer

Die Tests wurden bei TRL (Transportforschungslabor) in UK durchgeführt

Video und mehr Information über www.lazerhelmets.com

Biomechanische Studien über die bestätigte Wirkung der Superskin-Lösung wurden in folgenden Instituten geprüft:

Institut de mécanique des fluides et des solides - Université Louis Pasteur – Strasbourg

Centre National de la Recherche Scientifique - France


Folgende Kriterien wurden bei einem Konventionellen Helm und bei einem Superskin Helm beurteilt.
Ausbreitung der Schockwelle nach einer Rotationseinwirkung.
Tangentiale Kraft und Dauer der Wirkung
Intracerebrale-Beanspruchung - lt. „Von Mises Hypothese“

Superskin, die Haut, die Ihr Gehirn schützt.

Händlerinfo: KW-Automotive Handels Gmbh.
Anschrift: Ebelsberger Schloßweg 30
Kontaktperson: Claus Gruber
Telefon: 0664 316 74 30
Email: office@kw-automotive.at
Internet: www.kw-automotive.at

  < zurück zur Übersicht